Stefan Zeitler

Unsere leitenden Ärzte sind als Spezialisten vor, während und nach der Behandlung für Ihre Patienten verantwortlich.

Unsere Spezialisten

Stefan Zeitler

wurde 1965 in Stuttgart geboren und ist auch hier aufgewachsen. 1984 absolvierte er, ebenfalls in Stuttgart, sein Abitur. Nach Ableistung des Grundwehrdienstes bei der Bundeswehr begann er 1985 sein Medizinstudium mit einem Auslandssemester an der Semmelweiss Universität in Budapest Ungarn. Von 1986 an studierte er an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, wo er 1992 sein Studium der Humanmedizin abschloss.

Stationen der klinischen Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie waren Krankenhäuser in Fribourg/Schweiz, Neuenbürg und das Marienkrankenhaus in Soest/Westfalen, wo er auch seine Facharztausbildung zum Chirurgen abschloss. Es folgte die Zusatzausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie in Soest und in der Rems-Murr-Klinik Backnang.

Dort war er, neben seiner Tätigkeit als Unfallchirurg, auch über mehr als 10 Jahre als Notarzt aktiv. Seit 2009 war er in Backnang als Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie tätig. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag dort in der Versorgung Unfallverletzter. Als Initiator, Koordinator und einer der Hauptoperateure baute er das dortige EndoProthetikZentrum auf, das nach dem Umzug der Rems-Murr-Kliniken Backnang und Waiblingen ins neue Rems-Murr-Klinikum Winnenden 2015 erfolgreich erstzertifiziert wurde und 2019 das Upgrade zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung erhielt. Darüber hinaus ist er als Fachexperte der Firma ClarCert für die Zertifizierung für EndoProthetikZentren tätig.

Neben der Endoprothetik ist die Fuß – und Sprunggelenkschirurgie ein weiterer Schwerpunkt seiner ärztlichen Tätigkeit. Hierzu zählt für ihn, als zertifiziertem Fußchirurgen (BDC), sowohl die Versorgung akuter Verletzungen im Bereich des Fußes und des Sprunggelenks als auch die konservative und operative Therapie sämtlicher Beschwerden in diesem Bereich.

Stefan Zeitler

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, Chefarzt Fuß- und Sprunggelenkschirurgie, Endoprothetik

Informationen und Wissenswertes

Leistungsspektrum

Unfallchirurgie
Als langjährig tätiger Oberarzt einer großen unfallchirurgisch – orthopädischen Klinik mit mehr als 100 Betten, beherrsche ich sämtliche operativen und konservativen Therapien bei akuten Verletzungen des Bewegungsapparates und deren Folgezustände.

Endoprothetik Hüfte und Knie
Als SeniorHauptOperateur (SHO) und Koordinator eines EndoProthetikZentum der Maximalversorgung verfüge ich über eine langjährige Expertise im Bereich der Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenks mit weit mehr als 100 pro Jahr durchgeführten Prothesen OPs an Hüfte und Knie.

Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

Seit einer längeren Hospitation im Jahre 2009 bei Herrn Prof. Zwipp in Dresden ist die Chirurgie des Fußes und des Sprunggelenks einer meiner Schwerpunkte. Neben sämtlichen akuten Verletzungen des Fußes und des Sprunggelenks ( Sprunggelenksfrakturen, Rupturen der Achillessehne, Frakturen der Mittelfußknochen und Frakturen und Luxationen der Fußwurzelknochen) behandle ich als zertifizierter Fußchirurg (BDC) auch chronische und degenerative Veränderungen die im Bereich des Fußes und des Sprunggelenks, zu Beschwerden führen können ( Hallux valgus , Hallux rigidus , Zehenfehlstellungen, Fehlstellungen des Fußes, Haglundferse, Arthrosen) u.v.m.