Praxis

Ganzheitlich und individuell

Gesundheit und Medizin sind ein für den Menschen wichtiges Gut, welches sich in einem Spannungsfeld zwischen Fürsorge und Erwartungshaltung abspielt. Wir behandeln daher unsere Patienten mit einem ganzheitlichen Blick, der den Menschen, seinen Körper und seine individuellen Voraussetzungen berücksichtigt.

So nutzen wir zur umfänglichen Diagnose modernste medizinische Mittel wie Kernspintomographie, digitales Röntgen oder 4D-Bewegungsanalyse. Zum Heilungsprozess operieren wir ambulant und stationär und begleiten Sie bis während der therapeutischen Rehabilitation.

Diagnostik – MRT/ Kernspintomographie

Neben der normalen Röntgendiagnostik ist das MRT zur Erfassung von Sehnen, Band- und Muskelverletzungen nicht mehr wegzudenken. Die Kernspintomographie hilft bei der Abgrenzung. Heilt die Verletztung von alleine oder ist es ein mechanischer Schaden, den man operieren sollte. Wir schaffen hier Klarheit für den Patienten. 

Knochendichtmessung

Osteoporose ist als Volkskrankheit vor allem für den Betroffenen eine Herausforderung. Schmerz und Behinderung sind die Folge von der Knochenerweichung, die zu Knochenbrüchen führen kann. Die Knochendichtemessung ist bei Risikopatienten und zur Vorbeuge-Untersuchung ideal zur Früherkennung der Osteoporose.

Die Messung nach der sogenannten DEXA Methode ist sehr schnell und nebenwirkungsfrei. Kennt man die Messwerte lässt sich die Osteoporose sehr gut heilen.

4D- Bewegungsanalyse

Wir analysieren Ihren Laufstil und helfen Ihnen dabei, schmerzfrei und gesünder zu laufen, egal ob als Freizeit- oder Profisportler.

Durch die 4D Analyse zeichnen wir die Bewegungen aller relevanten Körperteile von der Fußsohle bis zur Wirbelsäule auf und können so eine ganzheitliche Analyse zusammenfassen. Durch diese umfassende Visualisierung des Bewegungsablaufes kann man perfekt Schlüsse und Konsequenzen für die Therapie ziehen.

Digitales Röntgen und Sonographie

In unserem Centrum werden sämtliche Informationen über den Patienten digital gespeichert. Von der Karteikarte über Befunde und MRT Bilder bis hin zu Röntgenaufnahmen steht alles ständig und auf Abruf zur Verfügung. Durch die Möglichkeit die Bilder nachzubearbeiten, sind auch Feinbeurteilungen kein Problem. Durch die Digitalisierung ist die Strahlenbelastung deutlich verringert.

In jedes Centrum gehört die Ultraschalluntersuchung. Sehnen und Muskelverletzungen können so schnell und effektiv mit minimalem Aufwand erfasst werden. In Kombination mit Röntgen und Kernspintomographie ist eine umfassende Diagnostik sicher gestellt.

Stationäre Operationen im Robert Bosch Krankenhaus Stuttgart

Das Robert Bosch Krankenhaus ist eines der besten Krankenhäuser der Stadt Stuttgart. Die Infrastruktur im OP Bereich und auf der Bettenstation sucht seines Gleichen. Erfahrene Mitarbeiter, Gewährleistung im Notfall durch die komplementären Abteilungen und die Operation durch ihren Arzt, ist die ideale Voraussetzung für ihre Gesundheit.

Wir betreuen Sie „aus einer Hand“. In unserem Centrum werden Sie von ihrem Arzt vor, während und nach der Operation betreut. Sämtliche Informationen über Sie stehen ihrem Arzt jederzeit zur Verfügung und müssen nicht erst auf diversen Wegen gesammelt werden. So behandeln wir sie schnell und effizient.

Ambulante Operationen

Seit zehn Jahren verlagern sich orthopädische Operationen immer mehr vom stationären in den ambulanten Bereich. Dies ist Vor allem durch minimalinvasive Techniken und moderne Narkoseverfahren möglich.

Die ambulanten Operationen führen wir in unserem ambulanten OP im Centrum für Orthopädie durch.